Wie unterstützt HotFlux® das Haarwachstum?

Geschrieben von Our Editorial Team
Zuletzt aktualisiert am

Was ist HotFlux®?

HotFlux®, auch als Vanillyl Butyl Ether bekannt, ist eine farblose bis hellgelbe Flüssigkeit. Auf molekularer Ebene handelt es sich um ein Molekül, das von Capsaicin abgeleitet ist - einem aktiven Bestandteil von Chili-Pfefferschoten. Der Name leitet sich von der enthaltenen Vanillyl-Gruppe ab, die mit Butan (einem 4-Kohlenstoff-Molekül) durch Sauerstoff verbunden ist.

Im Vergleich zu anderen wärmenden Substanzen wurde festgestellt, dass HotFlux® sicherer und effizienter ist. Es erzeugt ein wärmendes Gefühl, das viel länger anhält als andere Substanzen wie das Capsaicin selbst. Darüber hinaus birgt diese milde Wärme ein geringeres Risiko von Reizungen.

Zusammenfassung

 

HotFlux®, abgeleitet von Capsaicin, bietet zahlreiche Vorteile für das Haarwachstum und das allgemeine Wohlbefinden. Es verbessert die Mikrozirkulation auf der Kopfhaut und führt zu gesünderem Haar während des gesamten Wachstumszyklus.

Bemerkenswerte Effekte umfassen eine verbesserte Nährstoffzufuhr zu den Haarfollikeln, reduzierte Hemmnisse des Haarwachstums und entzündungshemmende Eigenschaften. HotFlux® bindet an den Transient Receptor Potential Vanilloid 1 (TRPV1) in der Haut und erzeugt ein wärmendes Gefühl.

Diese Bindung öffnet die Tür für Calciumionen, die neuronale Aktivität, die Freisetzung von Neurotransmittern und die Ausdehnung der Blutgefäße auslösen. Das Ergebnis ist eine verbesserte Nährstoffversorgung, die Produktion von Haarwachstumsfaktoren und eine Reduzierung von Dihydrotestosteron, der Ursache für androgenetische Alopezie.

HotFlux® bekämpft auch Entzündungen und schützt vor Luftverschmutzung. Es ist eine Schlüsselzutat im Bio-Pilixin® Activation Serum, das die Haarfollikelzellen unterstützt und das natürliche Haarwachstum fördert.

 


Figure 1. The chemical composition of HotFlux®

 

HotFlux® - Besseres Haarwachstum und allgemeines Wohlbefinden

Die Hauptvorteile von HotFlux® umfassen die Minderung von Haarausfall oder Haarverdünnung und die Verbesserung der Mikrozirkulation auf der Kopfhaut. Grundsätzlich fördert es eine gesündere Kopfhaut für kräftigeres Haar in allen Phasen des Haarwachstumszyklus. In einer "einfachen Blindstudie" zeigte das Ergebnis, dass 0,5% HotFlux® in der Lage ist, das Anagen/Telogen-Verhältnis zu erhöhen und den gesamten Haarfollikelwachstumszyklus in 3 Monaten zu verbessern.

 

1. Verbesserung der Nährstofffaktoren

HotFlux® kann die Mikrozirkulation verbessern, indem es den Blutzellfluss steigert und mehr Nährstoffe zu den Haarfollikeln transportieren kann. Darüber hinaus fördert es Haarwachstumsfaktoren, indem es ihre Level dosisabhängig erhöht.


2. Schutz vor Hemmstoffen

HotFlux® bietet eine optimale Umgebung für das Gedeihen der Haarfollikel. Es hilft, die Anzahl der Zytokine zu reduzieren, die sonst den Haarwachstumszyklus hemmen würden, und fördert so die Entwicklung neuer Haare, während bestehende gestärkt werden.

Dieser Stoff trägt auch dazu bei, gesundes Haar zu erhalten, indem er potenziell schädliche Konsequenzen und Irritationen durch Luftverschmutzung lindert.


Ein genauerer Blick auf den Mechanismus

Transient Receptor Potential Vanilloid 1 (TRPV1) im Körper ist unter anderem für thermische und mechanische Empfindungen verantwortlich. Der funktionale Teil von HotFlux® ist die Vanillyl-Gruppe. Sie bindet an das Transient Receptor Potential Vanilloid 1 (TRPV1), das in den epidermalen und dermalen Schichten der Haut vorhanden ist. Durch diese Bindung wird durch seine Aktivierung eine lokale Wärmeempfindung hervorgerufen.

Stellen Sie sich vor, TRPV1 ist eine Tür, die ein Haus mit der Außenwelt verbindet. Die Funktion einer Tür besteht darin, das Haus zu verschließen und nur Zugang zu gewähren, wenn sie entriegelt ist. TRPV1 kann vom geschlossenen in den offenen Status wechseln, weil HotFlux® den richtigen Schlüssel (die Vanillyl-Gruppe) zum Entsperren des Rezeptors hat.

Nachdem HotFlux® die Tür geöffnet hat, können die vielzähligen Calciumionen von außerhalb der Zelle nun frei eintreten. Die Calciumionen erzeugen ein Aktionspotential (wie elektrische Spannung), das wie ein Schalter wirkt, der ein Signal an die Synapsen sendet, um unser Gehirn darüber zu informieren, dass eine Art von Verbrennung erkannt und lokalisiert wurde.

 

Figure 2. Die Vanillyl-Gruppe von HotFlux® steht kurz davor, an VR-1 zu binden. Diese Bindung öffnet den Kanalporen und führt zu einem Ca2+-Einfluss durch
VR-1.

 

Dieses Signal löst auch die Freisetzung von Glutamat, ATP und anderen Neurotransmittern aus, was eine Kaskade von wärmenden Empfindungen in Gang setzt. Es mag sich nach einem langen Weg anhören, aber es dauert nur einige Millisekunden, bis man die erste Wärme spürt.

Einige der freigesetzten Neurotransmitter wirken auch auf die Blutgefäße, indem sie die Ausdehnung der Blutgefäße auslösen und das Hochregulieren von Wachstumsfaktoren wie IGF-1, VEGF und bFGF bewirken, wodurch deren Produktion gesteigert wird. Aufgrund der Ausdehnung der Blutgefäße können mehr Nährstoffe, die im Blut enthalten sind, zu den Haarfollikeln und zur Kopfhaut transportiert werden, was für eine bessere Zellwartung und -wachstum wesentlich ist. Wie der Name Wachstumsfaktor vermuten lässt, unterstützen und regulieren diese Verbindungen verschiedene Wachstumsprozesse im Körper, einschließlich der Förderung des Haarwachstums.

 

Figure 3.  Der Mechanismus von HotFlux® führt zur Hochregulierung mehrerer Haarwachstumsfaktoren.

 

Es gibt auch Hinweise darauf, dass HotFlux® die Produktion von Dihydrotestosteron reduzieren kann. Dihydrotestosteron gilt als Ursache für androgenetische Alopezie (AGA) bei Männern oder Frauen nach den Wechseljahren. Durch die Verringerung der Produktion von Dihydrotestosteron könnte eine Verbesserung des mit AGA verbundenen Haarausfalls erreicht werden.

Zu guter Letzt unterstützt HotFlux® die Reduzierung entzündungsfördernder Botenstoffe, sogenannter Zytokine (IL-6 und IL-8), und verringert auch die Aufnahme und Wirkung von Luftschadstoffen auf der Kopfhaut.

 

 

Mitnahme-Botschaft

Mitnehmen möchten wir als Zusammenfassung die Hauptwirkungen von HotFlux®:

  • Verbesserte Zufuhr von Nährstoffen und Sauerstoff zur Kopfhaut und den Haaren.
  • Gefördertes Haarwachstum und Wiederherstellung des Haarzyklus.
  • Verbesserung des mit AGA verbundenen Haarausfalls.
  • Entzündungshemmende Wirkung auf Haar und Kopfhaut.
  • Schutz der Kopfhaut vor Luftverschmutzung.

     

     

    Mit natürlichen Inhaltsstoffen, einschließlich HotFlux®, stärkt unser Bio-Pilixin® Activation Serum die Zellen der Haarfollikel und verbessert das natürliche Gleichgewicht der Kopfhaut.

    Für die beste Haarerfahrung und natürliches Wachstum!

    Bio-Pilixin® Activation Serum | Für Männer
    Bio-Pilixin® Activation Serum | Für Männer
    Frei von Medikamenten, klinisch getestet

    Bio-Pilixin® Activation Serum | Für Frauen
    Bio-Pilixin® Activation Serum | Für Frauen
    Frei von Medikamenten, klinisch getestet

     

     

     

     

    Referenz:

    Long-Lasting Low-Irritation HotFlux® Vanillyl Butyl Ether - CORUM