5 Gemeinsame Frühwarnzeichen für Haarausfall in den Vierzigern

Geschrieben von Our Editorial Team
Zuletzt aktualisiert am

Es ist allgemein bekannt, dass Haarausfall ein komplexes Problem mit vielfältigen Ursachen, Mustern und Manifestationen ist. Gleichzeitig ist die frühzeitige Behandlung des Problems ein weit verbreiteter Ratschlag für Menschen, die mit Haarausfall konfrontiert sind.

In der Tat gibt es klare Anzeichen, die auf die Gefahr von Haarausfall hinweisen könnten. In diesem Blog teilen wir mit Ihnen die fünf häufigsten Anzeichen, die Menschen oft sehen, bevor sie kahl werden (oder einige Jahre später starken Haarausfall erleben).

Zusammenfassung

Natürlicher Haarausfall ist normal (50-100 Strähnen pro Tag), aber wenn Sie übermäßigen Haarausfall in der Dusche oder auf dem Boden bemerken, sollten Sie über Haarausfallbehandlungen nachdenken.

Dünner werdendes Haar aufgrund von erblichem Haarausfall kann Ihre Kopfhaut besonders an der Krone oder den Seiten freilegen. Behandlungen können die Haardichte und -dicke erhöhen.

Eine zurückgehende Haarlinie, besonders an den oberen Seiten, ist ein häufiges Anzeichen für erblichen Haarausfall, der sich langsam entwickelt.

Kahle Stellen können auf der Krone, den Seiten oder am Hinterkopf erscheinen, möglicherweise aufgrund von Alopecia areata oder Stress. Diese können vorübergehend sein.

Erblicher Haarausfall kann das Haarnachwachsen verlangsamen und zu dünnerem Haar aufgrund geschwächter Haarfollikel führen.

Frühes Eingreifen mit natürlichen Haarwuchsmitteln kann helfen, Haarausfall zu mildern oder teilweise umzukehren, ohne schädliche Nebenwirkungen. Erforschen Sie diese Lösungen für effektive Ergebnisse.

🛑 Anzeichen Nr. 1: Ihr Haar fällt aus

Es mag offensichtlich klingen, aber übermäßiger Haarausfall ist ein häufiges Anzeichen von Haarausfall.

Um es klar zu sagen: Es ist völlig normal, eine bestimmte Menge an Haaren zu verlieren. Laut der American Academy of Dermatology verliert der durchschnittliche Mensch aufgrund natürlichen Haarausfalls zwischen 50 und 100 Haarsträhnen pro Tag.

Da etwas Haarausfall natürlich ist, sollten Sie sich keine Sorgen machen, wenn Sie ein paar Haare auf Ihrer Bürste oder Ihrem Kopfkissen finden.

Mit anderen Worten, wenn Sie jedoch viele Haare im Abfluss der Dusche oder auf dem Boden Ihres Hauses sehen können, sollten Sie in Betracht ziehen, einige Haarausfallbehandlungen in Erwägung zu ziehen, da dies oft ein frühes Anzeichen von Alopezie (der wissenschaftliche Begriff für Haarausfall) ist.

 

🛑 Anzeichen Nr. 2: Ihre Kopfhaut ist deutlich sichtbar

Wenn wir jung sind, haben wir in der Regel dichtes, dickes Haar, das unsere Kopfhaut selten - wenn überhaupt - freilegt. Deshalb müssen sich die meisten Männer in ihrer Jugend keine Sorgen um ihr Haar machen.

Aber im Laufe der Zeit wird unser Haar aufgrund des natürlichen erblichen Haarausfalls viel dünner, was bedeutet, dass unsere Kopfhaut deutlich sichtbar werden kann, wenn unser Haar nass ist, gestylt wird oder einfach durch helles Licht freigelegt wird. Tatsächlich deutet Forschung darauf hin, dass unser Haar für die große Mehrheit der Männer ab Mitte zwanzig dünner wird.

Da die Haare dünner werden, wird die Kopfhaut sichtbarer, auch wenn sich unser Haaransatz nicht viel verändert hat.

Diese Form des Haarausfalls ist in der Krone (dem Bereich direkt oben auf unserem Kopf) oder auf der Seite zu sehen. Wenn Sie sich diese Bereiche im Spiegel ansehen, könnten Sie feststellen, dass Ihre Haut besonders unter hellem Licht sichtbar wird.

Diese Art des Haarausfalls ist sehr verbreitet und ist eines der Hauptsymptome des erblichen Haarausfalls. Da es in der Regel mit Haarausfall im Frühstadium verbunden ist, ist das Ausdünnen der Haare nicht irreversibel. Es gibt mehrere Behandlungen, die wir verwenden können, um sowohl die Haardichte als auch die Dicke zu erhöhen, wie wir später besprechen werden.

🛑 Anzeichen Nr. 3: Ihr Haaransatz weicht zurück

Ein weiteres häufiges und bekanntes Anzeichen für erblichen Haarausfall ist ein zurückweichender Haaransatz. Sie könnten feststellen, dass Ihr Haaransatz zurückweicht, wenn Sie Frisuren ausprobieren, die Ihre Stirn freilegen, besonders an den oberen rechten und linken Seiten.

Dieses Anzeichen von Haarausfall wird von vielen Männern oft übersehen, entweder weil sie die Entwicklung dieses Musters nicht bemerken (was normalerweise langsam geschieht) oder weil diese Erfahrung zu unangenehm ist, um sie zu akzeptieren.

Im Laufe der Zeit wird dieses Haarausfallmuster deutlicher, bis Ihr Haaransatz in der Mitte tiefer liegt als an den Seiten. Über ein Drittel der Männer über 40 hat diese Art von Haaransatz.

 

🛑 Anzeichen Nr. 4: Sie beginnen zufällige kahle Stellen zu sehen

Erblicher Haarausfall kann zu einer kahlen Stelle auf Ihrer Krone führen - dem Bereich oben auf Ihrem Kopf.

Es ist jedoch auch ziemlich häufig, zufällige kahle Stellen überall auf der Kopfhaut zu sehen, einschließlich an den Seiten oder am Hinterkopf.

Häufige Ursachen für kahle Stellen sind Alopecia areata (eine Art von Autoimmun-Haarausfall, der dazu führt, dass Haare in ovalen kahlen Stellen ausfallen) und übermäßiger Stress (da Stress in klinischen Studien direkt mit frühzeitigem Haarausfall in Verbindung gebracht wurde).

Glücklicherweise sind diese Formen von Haarausfall oft vorübergehend, was bedeutet, dass Ihre Haare in diesen kahlen Stellen wieder nachwachsen können.

🛑 Anzeichen Nr. 5: Ihr Haar wächst langsamer

Unsere Haare wachsen im Durchschnitt etwa sechs Zoll pro Jahr oder etwa einen Zoll neues Haar alle zwei Monate.

Da erblicher Haarausfall die Anzahl unserer Haare (die Haardichte in einem bestimmten Bereich) verringern kann, könnten Sie feststellen, dass Haare länger brauchen, um in ihrer vorherigen Größe nachzuwachsen, besonders nach einem Haarschnitt.

Es ist auch sehr häufig festzustellen, dass das Haar nicht mehr so dick zu wachsen scheint wie früher - was auf eine Schwächung unserer Haarfollikel im Laufe der Zeit zurückzuführen ist.

 

Fazit

Wenn Sie eines oder mehrere dieser fünf Anzeichen von Haarausfall auf Ihrer Kopfhaut bemerken, könnte dies darauf hindeuten, dass Sie an erblichem Haarausfall leiden könnten.

Aber nochmals, es gibt viele bewährte Möglichkeiten, Haarausfall zu mildern oder sogar teilweise "umzukehren", bis zu einem bestimmten Grad natürlich.

Eine effektive Möglichkeit, Haarausfall zu stoppen, besteht darin, eine natürliche Haarwuchsmethode zu verwenden, um auf natürliche Weise neues Haar nachwachsen zu lassen, ohne mit den schädlichen Nebenwirkungen üblicher Haarausfallmedikamente umgehen zu müssen.

Wie Sie vielleicht wissen, bieten wir eine einzigartige Haarwachstumsformel auf Basis von rein natürlichen Inhaltsstoffen an. Viele Menschen haben die Ergebnisse, die sie erzielen, genehmigt: sichtbar weniger Haarausfall, ohne dabei schädliche Nebenwirkungen zu verursachen, und schließlich neues Haarwachstum. Sie können sich unsere Haarwuchsroutinen ansehen oder, wenn Sie interessiert sind, die Wissenschaft hinter unseren Haarwuchslösungen HIER entdecken.