Tipps für ein schnelles Haarwachstum
Geschrieben von
Morgan German
Medizinisch zugelassen von
Ahmad Chaudhry M.D.

Du bist auf der Suche nach Tipps, wie du Haare schneller wachsen lassen kannst? Vielleicht hast du ja unter Haarausfall gelitten und dein Haar scheint nicht nachwachsen zu wollen.

Obwohl Haarpflegeprodukte helfen, kann das Haarwachstum beschleunigt werden, indem du deine Lebensgewohnheiten änderst. Zu verstehen, wie Haar schneller wachsen kann, ist kein leichtes Unterfangen. Und nein, es gibt keine Möglichkeit, dass das Haar über Nacht schneller wächst. Aber mit der Hilfe von Scandinavian Biolabs wird dein Haar gesund und schnell wachsen.

Wie wachsen Haare schneller?

Von der Wahl des richtigen Shampoos bis hin zu deinen Ess- und Schlafgewohnheiten - es gibt viele Tipps, die du befolgen kannst, um das Haarwachstum anzuregen. Alles, was du tun musst, ist, sie konsequent und regelmäßig zu befolgen.

Wenn du alle Tipps befolgt hast und trotzdem kein Wachstum feststellen kannst, solltest du dir unseren praktischen Ratgeber „18 Gründe, warum dein Haar nicht wächst und wie man das ändern kann“ anschauen.

  1. Verwende ein sulfatfreies Shampoo

Sulfate sind Chemikalien, die dein Haar nach und nach schädigen können!

Wenn du zum Beispiel ein Shampoo verwendest, welches Sulfate enthält, wird dein Haar krauser und trockener.

Wähle stattdessen ein Shampoo mit natürlichen Inhaltsstoffen. Ein gutes Shampoo enthält natürliche Öle, die das Haar weicher und geschmeidiger machen und das Wachstum anregen.

  1. Verwende eine intensive Haarspülung

Was ist der Unterschied zwischen Haarspülung und intensiver Haarspülung?

Wenn du eine normale Spülung zu oft verwendest, kann dein Haar brüchiger werden. Verzichte auf eine häufige Anwendung und trage sie nie auf die Kopfhaut auf, sondern nur auf die Spitzen!

Du solltest eine intensive Haarspülung verwenden, wenn dein Haar nass ist. Es ist besser, das Haar in mehrere Partien aufzuteilen, bevor du sie aufträgst. Du kannst sie zwischen 5 Minuten und einer halben Stunde einwirken lassen.

Die Anwendung über Nacht wird nur empfohlen, wenn dein Haar durch ein häufiges Styling dauerhaft geschädigt wurde. Wenn du dich daran hältst, wird dein Haar schneller wachsen!

Zufälligerweise (nicht wirklich) haben wir beides!

Die Haarwuchs-Routine
  1. Verwende eine Haarkur vor oder nach der Haarwäsche

Kreiere eine Haarroutine, die du nach jeder Haarwäsche anwenden kannst!

Diese Art von Pflege solltest du deinem Haar gönnen, wenn es sich nach der Anwendung von Shampoo zu trocken anfühlt. Du kannst aber auch eine Haarkur vor der Haarwäsche verwenden.

  1. Spitzen schneiden

Haarspliss sah noch nie gut aus!

Auch wenn du keinen Spliss hast, ist das Spitzen schneiden eine gute Sache. Du brauchst nicht zum Friseur zu gehen, sondern kannst es ganz einfach zu Hause mit einer kleinen Schere machen.

Kürze deine Haare alle vier Monate um etwa ein bis zwei Zentimeter. Das mag kontraproduktiv erscheinen, aber es wirkt sich positiv auf das Haarwachstum aus!

  1. Vermeide die Verwendung eines Föhns (oder anderer Geräte)

Lasse dein Haar an der Luft trocknen!

Föhnen kann das Haar schädigen. Es kann verbrennen, austrocknen und anschließend ausfallen. Es ist in Ordnung, wenn du den Föhn ein- oder zweimal im Monat benutzt, aber die tägliche Anwendung ist nicht zu empfehlen.

Vermeiden außerdem Hochsteckfrisuren, damit dein Haar gesund bleibt und in einem normalen Tempo nachwächst.

  1. Shampooniere und spüle dein Haar seltener

 Verwendest du zu viel Shampoo?

Wenn du regelmäßig duschst, solltest du nicht zu viel Shampoo verwenden. Die übermäßige Verwendung von Shampoo kann dazu führen, dass das Haar austrocknet.

Idealerweise sollte man Shampoo nur einmal pro Woche verwenden. Dies hängt jedoch auch von deinem Haartyp ab.

  1. Massiere deine Kopfhaut regelmäßig mit Haaröl

Extrem trockenes Haar kann Haarausfall verursachen!

Nachdem du nun gelernt hast, wie man das Haarwachstum fördern kann, solltest du es ab und zu mit Öl pflegen. Jojobaöl ist eine der besten Möglichkeiten, damit die Haare schneller wachsen. Camille Rose und Shea-Öl sind zwei weitere beliebte Optionen für schnelles Haarwachstum.

  1. Probiere verschiedene Frisuren aus

Wenn du dein Haar immer gleich stylst, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass du deine Haare schädigst.

Lässt du dein oft offen? Binde es lieber zu einem Zopf oder einem Dutt zusammen. Auf diese Weise bleibt dein Haar geschützt. Entscheide dich für einfache Frisuren, bei denen dein Haar nicht zu sehr beansprucht wird.

Frau im blauen Hemd schwarze Haare
  1. Kämme dein Haar vorsichtig

Verheddern sich deine Haare ständig?

Benutze niemals einen schmalzahnigen Kamm. Teile dein Haar stattdessen immer auf, damit es sich leichter durchkämmen lässt. Wenn du es nicht richtig durchkämmst, verheddert es sich und auch der Haarausfall nimmt zu.

  1. Lasse dein Haar nachts nicht offen

Wie gehst du ins Bett?

Hast du die Angewohnheit, dein Haar vor dem Schlafengehen offen zu lassen? Die Verwendung von Baumwollkissenbezügen kann dazu führen, dass dein Haar schneller ausfällt. Es beeinflusst auch die Geschwindigkeit des Haarwachstums.

Am besten ist es, wenn du dein Haar vor dem Schlafengehen zu einem lockeren Pferdeschwanz bindest. Besorge dir außerdem Kopfkissenbezüge aus Seide oder Satin, da diese weniger am Haar reiben.

Achte außerdem darauf, dass du genügend schläfst, um Haarausfall zu vermeiden.

  1. Esse viel Gemüse

Isst du ausreichend grünes Gemüse?

Egal, ob du sie in Form von Lebensmitteln oder Säften zu dir nimmst, du solltest auf keinen Fall auf grünes Gemüse verzichten. Hier sind einige Gemüsesorten, aus denen du wählen kannst:

  • Brokkoli
  • Spinat
  • Mangold
  • Grünkohl
  • Karotten
  1. Trinke viel Wasser

Wenn man den ganzen Tag über zu viel zu tun hat, dehydriert man leicht!

Erwachsene sollten durchschnittlich acht Gläser Wasser pro Tag zu sich nehmen. Es ist in Ordnung, wenn es mal mehr ist, aber trinke nicht weniger als das.

  1. Berühre dein Haar nicht zu oft

Verwendest du Shampoo oder andere Haarpflegeprodukte?

Es ist nicht empfehlenswert, dein Haar immer wieder zu berühren. Wenn du aber viele Haarpflegeprodukte hintereinander verwendest, könnte das dein Haar schädigen.

  1. Esse viel eiweißhaltige Nahrung

Proteine sind wichtig, damit das Haar schneller wächst!

Fisch ist das proteinreichste Lebensmittel. Wenn du Fisch nicht magst, solltest du diese eiweißreichen Lebensmittel probieren:

  • Geflügel
  • Bohnen
  • Nüsse

Diabetes erhöht das Risiko von Haarausfall.

Frau mit schwarzen Haaren mit Colaflasche
  1. Verwende regelmäßig Feuchtigkeitspflege

Welche Art von Feuchtigkeitspflege sollte man verwenden?

Feuchtigkeitspflege ist nicht nur was für die Haut, sondern auch fürs Haar. Obwohl Wasser trinken für weiches und gepflegtes Haar unerlässlich ist, kannst du auch eine Feuchtigkeitspflege fürs Haar verwenden. Auch hier solltest du darauf achten, dass das Produkt keine schädlichen Chemikalien wie Parabene, Sulfate, usw. enthält.

  1. Vermeide die Verwendung von Extensions

Verwendest du Extensions?

Die Verwendung von Extensions kann sowohl die Kopfhaut als auch die Haare schädigen. Extensions, die mit Kleber befestigt werden müssen, sind besonders schädlich für die Haare.

  1. Vermeide Stress

Stress und extreme Emotionen haben einen erheblichen Einfluss auf deine Gesundheit!

Stress beeinträchtigt unsere Gesundheit, ohne dass wir uns dessen bewusst sind. Er baut sich mit der Zeit auf und schadet sowohl dem Geist als auch dem Körper. Offensichtlich beeinträchtigt Stress auch das Haarwachstum und führt im schlimmsten Fall zu Haarausfall.

  1. Verwende Haarwuchsmittel

Haarwuchsmittel sind eine gute Möglichkeit, das Haarwachstum zu beschleunigen.

Die Verwendung hochwertiger, natürlich gewonnener und ausreichend getesteter Produkte wie Scandinavian Biolabs Hair Growth Routine kann neuen Haarausfall verhindern und das Haarwachstum anregen. Du kannst dich über ein kräftiges, glattes und seidiges Haar freuen.

Fazit

Du kannst jeden einzelnen oder alle der oben genannten Tipps anwenden, um deine Haare schneller wachsen zu lassen. Wenn du diese regelmäßig befolgst, kannst du sicher sein, dass dein Haar nie ausfällt. Und selbst wenn dies der Fall sein sollte, wird dein Haar normal oder sogar schneller wachsen.

Wenn du dich fragst, wie du dien Haarwachstum beschleunigen kannst, bist du bei unserer natürlichen und vielseitigen Haarproduktpalette genau richtig.

Unsere Haarpflegeprodukte eignen sich für alle Arten von Frisuren und Volumen und sind für alle geeignet, die das Haarwachstum beschleunigen und geschädigtes Haar reparieren möchten.

Unsere Produkte sind außerdem vegan und frei von Tierversuchen, denn wir sind davon überzeugt, dass kein Lebewesen unterdrückt werden darf.

Erfahre hier mehr darüber, wie du unsere Produkte risikofrei testen kannst.